Physiotherapie

Was ist Physiotherapie?

Bei der Physiotherapie orientiere ich mich bei der Behandlung an den körperlichen Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten. Diese Beschwerden treten in der Regel nach einer Krankheit, nach einem Unfall oder nach einer Operation auf.

Anwendungsbereiche

Mein Einsatzbereich als Physiotherapeutin umfasst manuelle Therapie, Muskelaufbau-, Koordinations- und Stabilisationsverfahren, Haltungskorrekturen, Atem-, Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen bei Verletzungen oder Beschwerden am Rücken, Nacken, Knie, Fuss, an der Schulter und der Hüfte.

Behandlungsablauf

Physiotherapie wird auf Anordnung eines Arztes verschrieben. Im Erstgespräch erstelle ich einen Trainings- und Behandlungsplan und zeige Ihnen Trainingseinheiten, die Sie begleitend zur Behandlung zuhause selbständig durchführen sollten. Oft sind es sehr einfache Übungen, die aber einen grossen Nutzen ergeben.

Kosten

Mit einer ärztlichen Verordnung werden die Kosten übernommen, abzüglich eines Selbstbehaltes von 10 Prozent. Bezahlt Ihre Unfallversicherung oder Invalidenversicherung die Behandlung, so entfällt der Selbstbehalt. Hier finden Sie meine Behandlungstarife.

Behandlungen

In erster Linie arbeite ich in den Bereichen Orthopädie, Chirurgie, Rheumatologie, Geriatrie, Schmerztherapie und Traumatologie. Bei Interesse für eine Behandlungstherapie stehe ich Ihnen gerne für weitere Auskünfte telefonisch zur Verfügung.

  • Klassische Physiotherapie
  • Kinesiotaping
  • Atemphysiotherapie
  • Aktive und passive Bewegungstherapie
  • Haltungs- und Rückenschulung
  • Manuelle Therapie
  • Medizinische Massage
  • Mobilisation & Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit
  • Medizinische Rehabilitation
  • Anleitung zur Selbsthilfe
  • Beckenbodentraining
  • Sportphysiotherapie
  • Wärme- und Kältetherapie